Wir suchen für den Wohnverbund für Menschen mit seelischer Behinderung in Berlin Kreuzberg (Team II) ab November 2021 in Voll- oder auch Teilzeit (35- 40 Stunden/Woche) eine Einrichtungsleitung (m/w/d) mit abgeschlossener Ausbildung oder Studium zum Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagoge*in, Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in, Gesundheitspfleger*in mit Zusatzqualifikation oder mit vergleichbaren Berufsabschlüssen im Gesundheitswesen.

ÜBER DIE EINGLIEDERUNGSHILFE VON VITA e.V.:

Wir sind ein wachsender Berliner Unternehmensverbund mit derzeit rund 300 Mitarbeitern und im gemeinnützigen Bereich u.a. in der Eingliederungshilfe, der Wohnungslosennotfallhilfe, der Pflege und Weiterbildung tätig. Wir betreiben Wohnverbünde (Betreutes Einzelwohnen sowie Therapeutische Wohngemeinschaften) in den Berliner Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg, Köpenick, Neukölln und Charlottenburg. Dort begleiten wir erwachsene Menschen mit psychischer Erkrankung im Betreuten Wohnen.

Für den Wohnverbund für Menschen mit seelischer Behinderung in Berlin Kreuzberg (Team II) ab November 2021 in Voll- oder auch Teilzeit (35- 40 Stunden/Woche) eine Einrichtungsleitung (m/w/d) mit abgeschlossener Ausbildung oder Studium zum Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagoge*in, Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in, Gesundheitspfleger*in mit Zusatzqualifikation oder mit vergleichbaren Berufsabschlüssen im Gesundheitswesen .

DAS ERWARTET SIE:

– Leitung eines multiprofessionellen Teams innerhalb des Wohnverbundes in allen fachlichen, personellen, organisatorischen, und administrativen Bereichen mit einer
– zielgerichteten, motivierenden und wertschätzenden Mitarbeiterführung und Personaleinsatzplanung
– Verantwortung für die Steuerung und Erarbeitung, Umsetzung und Dokumentation der Teilhabeplanung und Leistungserbringung, sowie Anleitung und Überprüfung der Mitarbeiter*innen zur Erstellung der individuellen Behandlungs- und Rehabilitationspläne der Klient*innen
– Assistenzleistung von Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Menschen gemäß § 78 SGB i.V.m § 113 SGB IX in Bezugsbetreuung
– Kooperation mit Leistungsträgern, gesetzlichen Betreuern und Angehörigen,
– Koordinierung verschiedenster Unterstützungsleistungen
– Netzwerkarbeit
– Beteiligung an Fachgruppen, internen und externen Gremien sowie aktive Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements

DAS BRINGEN SIE MIT:

mehrjährige berufliche Erfahrungen in der Arbeit mit erwachsenen Menschen mit psychischen Erkrankungen, idealerweise Erfahrungen in der sozialpsychiatrischen Arbeit mit Leitungserfahrung
– Kenntnisse der Anforderungen des BTHGs
– Organisationstalent und Teamplayer mit hoher Eigenmotivation, Empathie sowie kommunikative Kompetenzgute
– EDV Anwenderkenntnisse

DAS BIETEN WIR IHNEN:

• Ein vielseitiges Arbeitsfeld mit langfristiger Perspektive und Aufstiegsmöglichkeiten,
• Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team, regelmäßige Teamsitzungen,
• Fachliche Unterstützung durch Fachreferentin, Leitungskräfte, Team und Supervision,
• Ein wertschätzendes Betriebsklima,
• Vollumfängliche Einarbeitung,
• Jährliches Personalentwicklungsgespräch sowie regelmäßige Teamentwicklung,
• Fort – und Weiterbildungen,
• Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge,
• BVG-Firmenticket,
• Eine Vergütung nach hauseigener Struktur
• Sowie weitere Mitarbeitervorteile.

Vollständige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
VITA e.V. Berlin, Frau Simone Helbig, Heerstr.12-14, 14052 Berlin oder per Email (Unterlagen als PDF- Datei max. 5MB) an bewerbung@vita-ev.de.

Gerne können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen auch direkt auf dieser Seite hochladen:

Kategorie: Wohnverbund für Menschen mit seelischer Behinderung
Typ: Teilzeit Vollzeit
Ort: Berlin - Kreuzberg

Apply for this position

Allowed Type(s): .pdf, .doc, .docx